';

Ästhetische Zahnheilkunde

So etwas muss heute nicht mehr sein: Amalgamfüllungen, mit korrodierenden Rändern, die giftiges Quecksilber freisetzen und eine hässliche schwarz-graue Farbe haben.

Eine gute Alternative sind modellierbare Keramikfüllungen. Sie bestehen aus Keramikpartikeln, die mit Hilfe von hochwertigem lichthärtenden Kunststoff in den Zahn eingebracht werden.

Es muss nicht immer gleich eine Krone sein. Mit den heutigen modernen und hochwertigen Kunststofffüllungen oder Keramikinlays können auch größere kariöse Defekte optisch ansprechend restauriert werden.

Das größte deutsche Ärzte- und Zahnärzteportal Jameda listet Dr. Wietzorke & Kollegen  zu den Top 5 Ästhetische Zahnmediziner in Münster.