';

Jugend- und Erwachsenenprophylaxe

Da ein sauberer Zahn selten krank wird, bieten wir ein hoch wirksames Jugend- und Erwachsenenprophylaxeprogramm an, das in fünf Schritten erfolgt:

  1. Die Prophylaxeassistentin erklärt die Zusammenhänge bei der Entstehung und Vermeidung von Karies und Zahnfleischerkrankungen. Hierbei werden die Zahnbeläge sichtbar gemacht und Hinweise zur gesunden Ernährung gegeben. (Information)
  2. Die Prophylaxeassistentin demonstriert zunächst die richtige Putztechnik der Zähne. Darüber hinaus werden alle sinnvollen Hilfsmittel wie die richtige Zahnbürste, optimale Zahnpasta, Zahnseide, Interdentalbürstchen und vieles mehr vorgestellt. (Instruktion)
  3. Es wird eine Professionelle Zahnreinigung aller Zähne durchgeführt.
  4. Raucher-, Tee- und Kaffeebeläge werden mit Hilfe des AIR-FLOW® Verfahrens entfernt.
  5. Alle Zähne werden zur Schmelzhärtung fluoridiert.

Durch diese Art der „PRÄVENTIVMEDIZIN“ lässt sich eine wesentlich kostspieligere „REPARATURMEDIZIN“ vermeiden.