Praxiserweiterung Zahnarzt Dr. Wietzorke & Kollegen

Erweiterung der Praxis von Dr. Wietzorke & Kollegen. Das neue Prophylaxe-Zentrum wurde am 24. September 2016 eingeweiht.

Share
Mediziner trifft Zahnmediziner

Ärzte tauschen sich aus

-hk- MÜNSTER-HILTRUP. Die Wechselwirkung von Parodontes und Allgemeinerkrankungen war Thema eines Vortrags der Interdisziplinären medizinischen Kooperation (IMK) in Hiltrup. Eingeladen hatten Dr. Thomas Wietzorke und Zahnärztin Eva-Marie Müller, Mediziner verschiedener Disziplinen, um das Projekt „Mediziner trifft Zahnmediziner" vorzustellen. Als Redner war Dr. Jan-Philipp Schmidt, Vorsitzender der Interdisziplinären DiagnostikInitiative für Paradontitisfrüherkennung zu Gast. Paradontitis zählt längst zu den großen Volkserkrankungen und kann zu Beeinträchtigungen der allgemeinen Gesundheit führen. So steigen die Risiken für Bluthochdruck, Gefäßerkrankungen, Gelenkbeschwerden, rheumatische Arthritis oder eine Frühgeburt.

Share
Zahnersatzheber nach Dr. Wietzorke

Gerade bei neuen Teleskopprothesen, mit mehreren Teleskopen, ist es für den Patienten recht schwer die perfekt sitzende Prothese zum Reinigen zu entfernen. Erschwerend kommt hinzu, dass eine Teleskopprothese nur durch ein gleichmäßiges Lösen aller Teleskopkronen entnommen werden kann. Ein einseitiges Herauskippen würde zum Verkanten führen. Medizintechnik GmbH hat in Cooperation mit Dr. Wietzorke hierfür den Zahnersatzheber entwickelt.

Vorteile des Zahnersatzhebers:
• Sicheres und schnelles Abnehmen der Teleskopprothese Ihrer Patienten.
• Vermeidung von Reklamationen, die durch falsche Hilfsmittel hervorgerufen werden.
• Sicherung der Investition Ihrer Patienten.

Share
Zwei „neue“ Elefanten im Allwetterzoo Münster

Zoologen rätseln über den Neuzugang im Allwetterzoo: Die Ohren sind groß wie die afrikanischer Elefanten – aber der Rest? Kunstkenner hingegen sehen es gleich: Das sind echte Chinesen! Nämlich zwei von Walasse Ting auf die Leinwand gebannte Rüsselträger mit gelben Ohren inmitten einer gelb-grünen Blumenwiese! Der in Shanghai geborene Künstler (1929-2010) war vor allem in den 1980er Jahren bekannt für seine farbenfrohen Bilder, die heute in bedeutenden Museen auf der ganzen Welt zu sehen sind. Seit wenigen Tagen gehört ein „Walasse Ting“ nun auch dem Allwetterzoo!

Share
Neueröffnung nach Umbau Praxis Dr. Wietzorke

Damit die Angst davonsegelt.
Zahnarztpraxis Dr. Wietzorke setzt auf modernste Technik und maritimes Wohlfühl-Ambiente.

Gleich mit zwei neuen Praxisteilen feiert Dr. Thomas Wietzorke jetzt Neueröffnung. Bei beiden steht maritimes Wohlfühl-Ambiente im Vordergrund. Und wo fühlen sich Kinder am wohlsten? Im Urlaub, am Strand am Wasser, auf dem Boot und beim Surfen. So werden die jüngsten Besucher der Praxisabteilung Dental Kids Hiltrup im Erdgeschoss von einem kuscheligen Strandkorb und von Surfbrettern als Garderoben-Haken, Infohalter und Rezeptionstisch empfangen. Dazu gesellen sich Urlaubsbilder an den Wänden und beleuchtete Himmelsbilder, verspiegelte Bullaugen und Holzböden, die an Schiffsplanken erinnern. Wer denkt dann noch an böse Bohrer?

Share
Toll, wenn junge Menschen aufblühen

Patientenbetreuung, Organisation der Praxisabläufe, Assistenz bei Behandlungen: all das gehört ab sofort zum beruflichen Alltag von Dominique Stußig. Seit Monatsbeginn absolviert die 17-jährige in der Praxis Dr. Wietzorke eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Dass es „last minute“ mit der Lehrstelle geklappt hat, verdankt sie nicht nur ihrem Engagement und dem Einsatz des Arbeitgebers, sondern auch den Möglichkeiten des Ausbildungsbonus.

„Er belohnt die Schaffung zusätzlicher Lehrstellen für Jugendliche, die sonst vermutlich eher schlechtere Chancen auf dem Ausbildungsmarkt hätten“, erläutert Kristina Oetzel, Vermittlerin im gemeinsamen Arbeitgeber-Service der örtlichen Arbeitsagentur und der Arbeitsgemeinschaft Münster. Wer als Personalentscheider die Voraussetzungen für die Förderung erfüllt, kann so immerhin bis zu 6.000 Euro erhalten.

Share